Vom 18. bis 25. Mai 2019

In dieser Woche segeln wir in der Inselgruppe der Kornaten in Kroatien.

Dazu hat unser Skipper Rolf einen super organisierten und durchgeführten Törn auf die Beine gestellt. Alles hat besten geklappt, sogar das Wetter hat sich ausser am ersten Tag  gut eingestellt.

Dazu muss allen Crewmitgliedern, vor allem aber Rolf, ein herzliches Dankeschön ausgesprochen werden.

Der Törn ist ohne jeglichen Zwischenfälle abgelaufen, dies vor allem auch durch die perfekte Vorbereitung und verantwortungsvolle Durchführung von unserem Skipper.

Für mich als absoluter Neuling war es eine höchst interessante und spannende Erfahrung.

Segeln ist eine komplexe und sehr anspruchsvolle Sportart. Ich anerkenne die Leistung aller, die dieses Metier meistern.

Törnplanung mit Distanzen

Information 2 update Segeltörn Kroatien 2019 V1.1 2019-04-29

https://de.wikipedia.org/wiki/Kornaten

https://de.wikipedia.org/wiki/Segeln

https://de.wikipedia.org/wiki/Segelboot

18.Mai 2019

Unsere Edelweiss steht zwar bereit, aber aus betrieblichen Gründen haben wir 5 Stunden Abgangsverspätung.

In der Zwischenzeit studieren wir die Einkaufsliste

Das sind Inseln, die wir umsegeln werden.

Grosseinkauf. Die Kassierin freut’s.

19. Mai 2019

Unser Boot, die Nala

Lagebesprechung vor dem ersten Ablegen in Biograd

Display des Bootes

Schöne Geschwindigkeit: 6, 3 Knoten (knapp 12 kmh)

Schlechtwetter, aber in kurzen Hosen

Schlechtwetter

It’s a rainy day today

Raue See

Kornaten, ziemlich kahl

Das Wetter ist wieder besser geworden, bereit zum Anlegen auf Vizerka

Mooring zum Befestigen des Bootes an der Pier

Auf der Insel

Unsere Nala, die Zweitäusserste

20.Mai 2019

Gibt es heute Fisch?

Viel Wind

Bereit zum Ankern

Feines aus der Kombüse

Anker reinigen

Heinz beim Bergen des Grosssegels

Hilfe beim Anlegen in Konoba Levrnaka

Kornaten (Bild Rolf)

Nala vom Berg (Bild Rolf)

21. Mai 2019

Verunglückter Katamaran. Es kommt keine Schadenfreude auf.

Enge Durchfahrt

Regatta

Viel Wind

Fischzucht mit Futterschläuchen

Was spritzt denn da? Delfine!

Schwieriges Anlegemanöver in Luka

Unser Boot

Klatschmohn

22. Mai 2019

Wasserflugzeug

18 Grad: Nichts für Weicheier und Wasserscheue

Welche Boje nehmen wir? Die Rote!

Steuermänner

Massentourismus

Einfahrt Zadar

Gruppenfoto

24. Mai 2019

Navigator für die letzte Etappe

Auf dem Weg zurück nach Biograd

Vor der Übergabe wird die Bootsunterseite inspiziert.

25. Mai 2019

Heute morgen verabschiede ich mich von meinen Kollegen, die den Heimflug antreten, und fahre mit dem Bus Richtung Zagreb.

Vom Bus aus  Richtung Zagreb: Das sind Inseln, die wir so elegant umschifft haben.

ENDE